Milan verwirft Stadionpläne

Aufmacherbild

Der AC Milan scheint seine Stadionpläne ad acta zu legen. Die "Rossoneri" haben zwar die Rechte erworben, im Bezirk "Portello" zu bauen, sich aber offenbar mit der "Fondazione Fiera Milano", der das Grundstück gehört, endgültig überworfen. "Ich glaube, Milan bleibt im San Siro. Ich mag es. Und Mr. Bee (Anm.: Vertreter der asiatischen Milan-Investoren) liebt es auch. Er ist ebenfalls davon überzeugt, dass das die beste Lösung ist", verlautbart Klub-Präsident Silvio Berlusconi.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen