Juve-Stürmer verhaftet

Aufmacherbild

Juventus-Stürmer Nicklas Bendtner wurde in Kopenhagen verhaftet, weil er in alkoholisiertem Zustand gegen eine Einbahn gefahren ist. "Es tut mir sehr leid. Ich entschuldige mich bei meinen Fans und Freunden. Es ist nicht okay, in betrunkenem Zustand Auto zu fahren. Ich übernehme die volle Verantwortung", gibt sich der Nationalspieler einsichtig. Bendtner, der vom FC Arsenal ausgeliehen ist, kuriert derzeit eine Verletzung aus und verbrachte daher das Wochenende in seiner Heimat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen