Dänemark suspendiert Bendtner

Aufmacherbild

Der dänische Fußball-Verband (DBU) reagiert auf die Autofahrt in alkoholisiertem Zustand von Nicklas Bendtner und suspendiert den Juventus-Stürmer für sechs Monate. "Die DBU akzeptiert die Privatsphäre eines jeden Spielers, hat aber gleichzeitig Regeln und Erwartungen an jedes Teammitglied in der Öffentlichkeit. Es ist die Politik der DBU, einen Spieler nicht zu nominieren, wenn er eine Haftstrafe erwarten könnte", lautet die offizielle Reaktion des Verbandes.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen