Balotelli gegen Rassismus

Aufmacherbild

Nach den rassistischen Beleidigungen gegen Milan-Stürmer Mario Balotelli im Spiel gegen die AS Roma kündigt der italienische Teamspieler an: "Wenn das noch einmal passiert, verlasse ich den Platz." "Ich habe immer gesagt, wenn so etwas passiert, mache ich nichts. Dieses Mal habe ich meine Meinung geändert", so der 22-Jährige. Gegen Spieler des AC Milan kam es bereits desöfteren zu rassistischen Beleidigungen. Kevin-Prince Boateng verließ im Jänner das Feld und sorgte für einen Spielabbruch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen