Astori-Wechsel geplatzt

Aufmacherbild

Der als fix vermeldete Transfer von US-Cagliari-Abwehrspieler Davide Astori zu Spartak Moskau ist in letzter Sekunde am Veto von Cagliari-Präsident Massiamo Cellino gescheitert. Astori wird beim sardischen Klub einen neuen Vertrag zu verbesserten Konditionen unterschreiben. Dafür steht jetzt ein Wechsel seines Innenverteidiger-Kollegen Michele Canini zu US Palermo im Raum. Dort soll der 27-Jährige den zu Inter Mailand abgewanderten Matias Silvestre ersetzen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen