Neuer Verteidiger für Napoli

Aufmacherbild
 

Ein Dauerthema im italienischen Transfer-Winter kann ad acta gelegt werden. Pablo Armero wechselt von Udinese Calcio zu SSC Napoli. Die Süditaliener leihen den 26-jährigen Kolumbianer bis Sommer aus und besitzen dann eine Kaufoption. Wie der Klub auf seiner Homepage bekannt gibt, sind nur noch die formellen medizinischen Tests ausständig. Der Verteidiger kam im Jahr 2010 von Palmeiras nach Udine und absolvierte für die "Zebrette" knapp 70 Einsätze, zehn davon in der aktuellen Serie-A-Saison.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen