Punktepolster bleibt bestehen

Aufmacherbild
 

Ibrahimovic schießt Milan zum Sieg über die Roma

Aufmacherbild
 

Zlatan Ibrahimovic hat am Samstag in der Serie A den AC Milan mit einem Doppelpack vor der drohenden Niederlage gerettet.

Der italienische Fußball-Tabellenführer aus Mailand lag gegen AS Roma mit 0:1 zurück, nachdem Osvaldo den Gästen in der 44. Minute die Halbzeitführung beschert hatte.

Nach Seitenwechsel verwertete der Schwede zunächst in der 53. Minute einen Hands-Elfmeter und stellte in der 83. Minute den Endstand her.

Juve im Derby d'Italia gefordert

In der Tabelle baute Milan seine Führung auf Verfolger Juventus Turin vorerst auf sieben Zähler aus.

Die Turiner müssen am Sonntag gegen Inter Mailand nachlegen. Zugleich feierten die Mailänder eine gelungene Generalprobe für das Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League am Mittwoch gegen den FC Barcelona.

Udinese gewinnt erneut nicht

Udineses Negativlauf hält unterdessen an. Die Norditaliener müssen sich bei US Palermo mit einem 1:1 zufrieden geben.

Fabrizio Miccoli bringt die Hausherren in der 31. Minute mit seinem zwölften Saisontor in Führung. Joker Gabriel Torje gleicht in der 84. Minute aus.

Udinese gelingt somit bereits im vierten Meisterschaftsspiel in Folge kein Sieg. Die Sizilianer haben nun schon drei Mal en suite vor heimischem Publikum nicht mehr gewinnen können.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen