Sampdoria weiter nicht zu biegen

Aufmacherbild
 

Auch die Roma besiegt Sampdoria nicht

Aufmacherbild
 

Remisim Schlager der achten Serie-A-Runde.

Das Spiel zwischen Sampdoria und der Roma endet torlos. Gervinho ist einem Treffer am nächsten, als er nach rund einer halben Stunde das Aluminium trifft. Zudem kann sich Heimkeeper Sergio Romero mehrfach auszeichnen.

Die Hauptstädter schließen mit dem Punkt zu Leader Juventus auf, das erst am Sonntag Palermo empfängt (15:00 Uhr). Die "Samp" bleibt ungeschlagen und ist drei Zähler hinter dem Führungsduo Dritte.

Parma ist Schlusslicht

Cagliari fertigt Empoli auswärts 4:0 ab. Sau (31.), Avelar (36., 38.) und Ekdal (45.) machen in der Viertelstunde vor der Pause alles klar.

Die Sarden befreien sich damit aus der Abstiegszone. Mittendrin in ebenjener ist Parma.

Die Truppe von Trainer donadoni unterliegt Sassuolo zuhause 1:3. Floccari (20.), Acerbi (24.) und Taider (52.) besiegeln die Niederlage. Cassano betreibt nur Ergebniskosmetik (78.). Parma behält damit die "Rote Laterne".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen