Inter punktet gegen Napoli

Aufmacherbild
 

Inter punktet gegen Napoli

Aufmacherbild
 

Inter Mailand darf sich nach zuletzt zwei Niederlagen in der siebenten Runde der Serie A über einen Punkt freuen.

Das Heimspiel der "Nerazzurri" gegen Napoli endet 2:2. Jose Callejon bringt die Gäste aus Süditalien nach einem schweren Fehler von Nemanja Vidic in Führung.

Turbulente Schlussphase

Die Mailänder können nur drei Minuten später ausgleichen - Fredy Guarin drückt den Ball nach einem Eckball über die Linie.

Callejon bringt Napoli in der 90. Minute erneut in Führung, doch Hernanes gleicht abermals aus (91.).

Honda mit Doppelpack

Der AC Milan feiert den zweiten Serie-A-Sieg in Folge.

Die "Rossoneri" bezwingen Hellas Verona auswärts mit 3:1 und rücken auf Rang 4 vor.

Ein Marques-Eigentor (21.) ebnet Milan den Weg, Honda (27., 56.) erledigt den Rest. Lopez sorgt mit dem 3:1 (87.) für Ergebniskosmetik, Marquez fliegt in Minute 93 mit Gelb-Rot vom Platz.

Udinese patzt bei Torino und unterliegt mit 0:1, den einzigen Treffer erzielt Quagliarella.

Lazio siegt in Florenz

Lazio Rom fährt den dritten Sieg in Folge ein.

Die Hauptstädter setzen sich auswärts gegen AC Fiorentina mit 2:0 durch und klettern damit vorerst auf den fünften Tabellenrang.

Filip Djordjevic bringt die Gäste mit seinem bereits fünften Saisontor in der 35. Minute in Führung, Senad Lulic (90.) fixiert kurz vor dem Schlusspfiff den Endstand.

Weiters: Atalanta-Parma 1:0, Cagliari-Sampdoria 2:2, Palermo-Cesena 2:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen