Von wegen Aufschwung

Aufmacherbild
 

Inter geht gegen Napoli unter, Roma siegt

Aufmacherbild
 

Inter Mailand findet in der Serie A nicht aus der Krise.

Die Nerazzurri müssen sich am sechsten Spieltag dem SSC Napoli vor heimischer Kulisse mit 0:3 (0:1) geschlagen geben.

Zwei Minuten nachdem Inters Joel Chukwuma Obi Gelb-Rot sieht (41.), bringt Hugo Campagnaro die Gäste in Führung.

Christian Maggio (57.) und Marek Hamsik (75.) sorgen am Ende für klare Verhältnisse. In der Tabelle übernimmt Napoli zumindest vorübergehend die Führung, Inter liegt nur an der 16. Stelle.

Roma schlägt Bergamo

Die Roma kommt hingegen langsam in Fahrt. Die Hauptstädter feiern einen 3:1-Sieg über Atalanta Bergamo.

Durch Tore von Krkic (20.) und Osvaldo (31.) geht es mit einem 2:0 in die Kabine. Kurz nach Seitenwechsel (48.) bringt Denis die Gäste noch einmal heran, doch in der 81. Minute macht Simplicio alles klar.

Für Atalanta ist es die erste Saisonniederlage, aufgrund von sechs Punkten Abzug befindet sich das Team aber nur auf Rang 15.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen