Nervenflattern bei Inter-Udinese

Aufmacherbild
 

Inter verliert zuhause gegen Udinese

Aufmacherbild
 

Udinese fährt in der 14. Runde der Serie A einen 1:0-Sieg bei Inter ein und schließt zu Leader Milan auf.

Das Team aus dem Friaul und setzt auf schnelle Konter. So auch beim einzigen Treffer des Tages.

Der Chilene Mauricio Isla (73.) markiert aus kurzer Distanz das 1:0. Die Vorlage liefert Floro Flores.

Zanettis stolze Serie endet

In einer verrückten Schlussphase scheitern beide Teams vom Elfmeterpunkt. Antonio Di Natale (86.) bzw. Giampaolo Pazzini (89.) versagen die Nerven. Inters Javier Zanetti (85.) und Udineses Damiano Ferronetti (90.) fliegen mit Gelb-Rot vom Platz.

Für Zanetti ist es im 548. Serie-A-Spiel der erste Platzverweis.

Napoli gewinnt 4:2 gegen Lecce. Edinson Cavani gelingt ein Doppelpack. Der CL-Teilnehmer ist die klar bessere Mannschaft, Lecce bleibt Letzter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen