AS Roma lässt Punkte liegen

Aufmacherbild
 

AS Roma verliert den Anschluss

Aufmacherbild
 

Die AS Roma kam in der 19. Runde der italienischen Serie A nicht über ein 1:1-Unentschieden in Palermo hinaus.

Die sizilianischen Gastgeber gingen früh durch Paulo Dybala (2.) in Führung. Anschließend hatten die Gäste mehr vom Spiel. Nach dem Seitenwechsel gelang Mattia Destro (54.) der Ausgleich, für mehr reichte es aber nicht.

In der Tabelle liegen die Römer nun bereits zwei Punkte hinter Spitzenreiter Juventus, der den Abstand am Sonntag gegen Hellas Verona vergrößern kann.

Inter patzt bei Empoli

Inter wird die Hinrunde indes im Tabellenmittelfeld abschließen. Die "Nerazzurri" mussten sich zum Auftakt des Spieltages mit einem 0:0 in Empoli begnügen.

Vor allem in der ersten Hälfte waren die Gastgeber mehr als ebenbürtig, die Truppe von Trainer Roberto Mancini wirkte weitestgehend ideenlos.

Xherdan Shaqiri, der in der 74. Minute für Lukas Podolski eingewechselt wurde, feierte sein Debüt, konnte aber auch keinen Umschwung mehr bringen.

Inter ist vorerst Neunter, Empoli belegt Rang 14.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen