Juventus gibt Sieg aus der Hand

Aufmacherbild

Juventus Turin und Lazio Rom trennen sich im Halbfinal-Hinspiel der Coppa Italia 1:1. Die Gastgeber sind spielbestimmend, schlagen aber lange kein Kapital aus ihren Chancen. In der 67. Minuten bricht Peluso per Kopf den Bann, danach scheitern die Piemonteser, allen voran Matri und Vidal am glänzend aufgelegten Lazio-Keeper Marchetti, Vidal trifft zudem nur den Pfosten. Und so gelingt Lazio-Kapitän Mauri nach einem Eckball in der 86. Minute der Ausgleichstreffer. Das Rückspiel folgt am 29.1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen