Juve steht im Coppa-Finale

Aufmacherbild
 

Trotz der 1:2-Niederlage im Hinspiel kann sich Juventus Turin im Halbfinale der Coppa Italia gegen die Fiorentina durchsetzen. Im Rückspiel gewinnt Juve auswärts souverän mit 3:0, bereits vor der Pause treffen Alessandro Matri (21.) sowie Roberto Pereyra (44.) für die Gäste. Leonardo Bonucci baut in Minute 59 die Führung aus und sorgt für die Vorentscheidung. Alvaro Morata sieht im Finish noch Rot. Im Finale trifft die "Alte Dame" auf Napoli oder Lazio (Hinspiel: 1:1).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen