AS Roma im Coppa-Viertelfinale

Aufmacherbild

Die AS Roma jubelt über den Einzug ins Viertelfinale der Coppa Italia. Der Vorjahres-Finalist fixiert den Aufstieg mit einem 1:0-Heimsieg gegen Sampdoria Genua. Bereits in der sechsten Minute sorgt der Grieche Vasilis Torosidis für den einzigen Treffer der Partie. Bei den "Giallorossi" steht Neuzugang Radja Nainggolan erstmals in der Startelf. Auf die Hauptstädter wartet nun ein harter Brocken. In der Runde der besten Acht müssen sie am 21. Jänner daheim gegen Juventus Turin antreten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen