Coppa: Honda-Tor bei Milan-Sieg

Aufmacherbild

Während der AC Milan in der Serie A weit hinter den Erwartungen liegt, ziehen die Rossoneri am Mittwoch ins Viertelfinale der Coppa Italia ein. Gegen Spezia (Serie B) gewinnen die Mailänder zuhause mit 3:1. Nach Treffern von Robinho (28.) und Giampaolo Pazzini (31.) ist Keisuke Honda (47.) erstmals für seinen neuen Arbeitgeber erfolgreich. Den Ehrentreffer für die Gäste markiert Nicola Ferrari (90.). Ein 1:4-Debakel setzt es indes für Serie-A-Schlusslicht Catania gegen den Zweitligisten Siena.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen