Später Coppa-Sieg für Lazio

Aufmacherbild
 

Lazio Rom steht nach einem 2:1-Heimsieg gegen den FC Parma im Viertelfinale der Coppa Italia. Die Gastgeber gehen in Minute 25 durch Brayan Perea in Führung, knapp vor der Pause gelingt Jonathan Biabiany jedoch der Ausgleich. Nach Seitenwechsel sieht es lange nach einer Verlängerung aus, ehe in der Nachspielzeit erneut Perea zuschlägt und ein Zuspiel von rechts im Tor unterbringt. Der Viertelfinal-Gegner von Lazio wird am Mittwoch zwischen Napoli und Atalanta Bergamo ermittelt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen