Inter steht im Cup-Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Inter Mailand komplettiert das Viertelfinale der Coppa Italia. Am Donnerstag schlägt der Titelverteidiger Genua vor eigenem Publikum mit 2:1. Maicon (9.) und Andrea Poli (50.) sorgen für die Vorentscheidung. Der Ehrentreffer der Gäste gelingt Valter Birsa erst in der Nachspielzeit. Inter trifft im Viertelfinale auswärts auf Napoli. Die weiteren Begegnungen: Juventus - Roma, Milan - Lazio, Chievo - Siena. Die Spiele finden zwischen 24. ud 26. Jänner statt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen