Roma wirft Juve aus Coppa

Aufmacherbild

Die AS Roma steht nach einem 1:0-Erfolg über Juventus Turin im Halbfinale der Coppa Italia. Juve-Coach Antonio Conte verzichtet auf mehrere Stammkräfte und so entwickelt sich eine chancenarme Partie, in der Gervinho (79.) nach Vorarbeit von Miralem Pjanic und Kevin Strootman aus kurzer Distanz den einzigen Treffer erzielt. Auch die Einwechslungen von Carlos Tevez und Fernando Llorente bringen nicht den gewünschten Schwung und so bringen die Hauptstädter das Ergebnis mühelos über die Zeit.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen