Parma und Lazio im Viertelfinale

Aufmacherbild

Parma und Lazio stehen im Viertelfinale der Coppa Italia. Der FC besiegt Cagliari vor eigenem Publikum mit 2:1. Paletta (45.) und Rispoli (84.) treffen für die Hausherren, den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt Sau (69.). Keita (13.) und Weltmeister Klose (29.) bringen Lazio vor der Pause 2:0 beim FC Turin in Führung. Nach dem 1:2 durch Martinez (49.) begeht Goalie Padelli ein Elfer-Foul (Rot/55.), Ledesma bleibt anschließend vom Punkt erfolgreich und besorgt den Endstand zum 3:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen