Rio Ferdinands Frau verstorben

Aufmacherbild
 

Rio Ferdinand trauert um seine Ehefrau Rebecca Ellison. Wie der Verteidiger auf der Vereinshomepage seines Klubs Queens Park Rangers bekannt gibt, sei sie "nach einem kurzen Kampf mit dem Krebs" in der Nacht auf Samstag gestorben. "Meine Seelenverwandte ist aus dem Leben entglitten. Sie war eine fantastische, liebevolle Mutter unserer drei wundervollen Kinder. Sie wird in unseren Gedanken weiterleben, als eine Wegweiserin und Inspiration", teilt der 36-jährige englische Ex-Teamspieler mit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen