Ertl verlässt Portsmouth

Aufmacherbild

Johnny Ertl verlässt den FC Portsmouth. Der 32-Jährige hat sich mit dem Klub aus der englischen League Two auf eine Auflösung des noch bis 2016 laufenden Vertrags geeinigt. Der steirische Defensivspieler ist im Sommer 2012 von Sheffield United zu "Pompey" gekommen und hat 88 Spiele für die "Blues" bestritten. "Ich will im Fußball bleiben und werde auch in der Gegend bleiben", sagt der siebenfache ÖFB-Teamspieler, der zuletzt Kapitän war, über seine Zukunftspläne.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen