WM-Quali-Spiele manipuliert?

Aufmacherbild

Im Zuge des Wettskandals in England wurden zwei Verdächtige festgenommen. Ein Mann aus Singapur und ein Staatsbürger Großbritanniens werden laut der National Crime Agency wegen Verabredung zum Betrug angeklagt. Spiele aus der 5. Liga und darunter sollen manipuliert worden sein. Laut "Daily Telegraph" gestand ein Verdächtiger, auch WM-Qualifikationsspiele seien betroffen. Er kontrolliere ein komplettes Nationalteam aus Afrika, sowie europäische Mannschaften u.a. aus Belgien und Frankreich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen