Edgar Davids sieht Rot

Aufmacherbild
 

Der frühere Weltklasse-Mittelfeldspieler Edgar Davids kassiert im Duell seines FC Barnet gegen den FC Wrexham wegen eines Ellbogenschlags die Rote Karte. Zu allem Überfluss erzielt der Gegner aus dem daraus resultierenden Freistoß den 1:1-Endstand. "Ich hätte mich besser unter Kontrolle haben müssen", gibt der 40-Jährige zu. Davids ist seit einem Jahr Spielertrainer des englischen Fünftligisten, bereits vergangene Saison wurde er zweimal des Feldes verwiesen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen