Englands Jubiläumstor

Aufmacherbild

Gareth Barry geht nach dem Spiel gegen Schweden in die Annalen ein. Der Profi von Manchester City schoss für die Engländer in der 22. Minute das 1:0. Es war nicht nur der siegbringende Treffer, sondern auch das 2000. Tor in der Geschichte der englischen Nationalmannschaft. Nach dem Spiel war der Schütze des Treffers zunächst nicht festgestanden, nachdem Schwedens Majstorovic den Kopfball von Barry ins eigene Tor abgelenkt hatte. Referee Pavel Kralovec (CZE) schrieb das Tor aber Barry zu.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen