Arsenals sechs magische Minuten

Aufmacherbild
 

Arsenals magische sechs Minuten

Aufmacherbild
 

Arsenal fügt Aston Villa in der fünften Runde der Premier League die erste Niederlage zu.

Die "Gunners" gewinnen auswärts 3:0. Die Entscheidung fällt binnen weniger Minuten inmitten der ersten Hälfte als Özil (32.), Welbeck (34.) und Cissokho (36./ET) treffen. Weimann ist bei den Hausherren bis zur Pause im Einsatz.

Southampton ist nach dem 1:0 bei Swansea vorerst erster Verfolger von Chelsea. Newcastle-Hull endet 2:2, Burnley und Sunderland trennen sich im Duell zweier siegloser Teams torlos.

Freistoß schockt Stoke

Die Queens Park Rangers und Stoke City trennen isch zum Runden-Auftakt 2:2

Ex-Hannover-Stürmer Mame Diouf bringt die Gäste in der 11. Minute nach Assist von Peter Crouch in Führung. Die Hausherren schlagen noch vor der Pause in Form von Steven Caulker (42.) zurück. In Halbzeit zwei trifft erst Crouch (51.), ehe Niko Kranjcar (88.) mit einem Freistoß aus 22 Metern ausgleicht.

ÖFB-Legionär Marko Arnautovic wird bei bei Stoke in der 79. Minute eingewechselt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen