West Brom feuert seinen Trainer

Aufmacherbild

West Bromwich Albion hat noch am Abend der 0:1-Auswärtsniederlage gegen Cardiff City reagiert und die Trennung von seinem Trainer Steve Clarke verkündet. Der Vorstand der "Baggies" reagiert damit auf den Negativlauf in der Premier League - die Mannschaft hat zuletzt vier Mal in Folge verloren und ist seit sechs Runden ohne vollen Erfolg. Der 50-jährige Schotte übernahm das Amt im Sommer 2012. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt. Assistent Keith Downing übernimmt interimistisch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen