Weimann-Trikot ist Bestseller

Aufmacherbild
 

Die Aston-Villa-Fans fahren auf Andreas Weimann ab. Seitdem bekannt wurde, dass der Österreicher nun das Shirt mit der Nummer 10 trägt, gehen 95 Prozent aller Trikot-Verkäufe im Villa-Store auf sein Konto. "Die Fans haben ihn ins Herz geschlossen. Er ist ein Akademie-Abgänger, der auf dem Feld alles gibt. Das macht seine steigende Popularität aus", meint Villas Merchandising-Direktor John Greenfield. Sogar aus Australien und dem Fernen Osten trafen Bestellungen für das Weimann-Dress ein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen