Wenger will Walcott behalten

Aufmacherbild

Nach der Gala-Vorstellung von Theo Walcott im Spiel gegen Newcastle (7:3), will Arsenal-Trainer Arsene Wenger seinen Stürmer im Jänner-Transferfenster nicht ziehen lassen. Der 23-Jährige erzielte im Spiel gegen die "Magpies" drei Treffer und bereitete zwei weitere vor. Der Vertrag des englischen Nationalteamspielers läuft jedoch im Sommer aus und somit wäre der "Gunner" dann ablösefrei. Wenger glaubt aber an einen Verbleib seines Schützlings: "Der Klub liebt ihn und er liebt den Klub."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen