Vor Duell: Wenger liebt Fabregas

Aufmacherbild
 

Cesc Fabregas trifft in der 7. Premier-League-Runde mit Chelsea daheim auf seinen Ex-Klub Arsenal. "Ich liebe ihn als Person und Spieler. Er verdient einen respektvollen Empfang", erklärt Arsene Wenger. Der Coach der "Gunners" gibt zu, dass Fabregas vor seinem Sommer-Transfer von Barca zu Chelsea auch gerne zu Arsenal zurückgekehrt wäre: "Ja, das stimmt. Aber ich will keine große Geschichte darum machen." Das letzte Spiel zwischen Arsenal und Chelsea gewannen die "Blues" mit 6:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen