United zahlt Glazers 20,8 Mio.

Aufmacherbild

Manchester United zahlt der Glazer-Familie in Zukunft jährlich 20,8 Millionen Euro an Dividende aus. Die Tochter und fünf Söhne des 2014 verstorbenen Mehrheitseigentümers Malcolm Glazer halten zusammen rund 80 Prozent der an der New Yorker Börse notierten Aktien des Fußballvereins. Nun beschloss der Klub-Vorstand, dem alle sechs Familienmitglieder angehören, pro Aktie und pro Geschäftsquartal 0,045 Dollar auszuzahlen. Deswegen erhält jedes der Geschwister nun je 3,46 Mio. Euro pro Jahr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen