Torres für unverkäuflich erklärt

Aufmacherbild

"Es ist nicht wahr, er ist unverkäuflich." Mit diesen Worten kommentierte Chelsea-Trainer Andre Villas-Boas die jüngsten Gerüchte über einen Abgang von Stürmer-Star Fernando Torres. Zuletzt wurde ein Verkaufspreis von knapp 20 Millionen Pfund (23,8 Millionen Euro) kolportiert. Wie der portugiesische Coach nun betont, stehe ein Wechsel des Welt- und Europameisters "weder jetzt, noch im Sommer" zur Debatte. 60-Millionen-Mann Torres konnte die hohen Erwartungen der "Blues" bislang nicht erfüllen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen