Torres fällt für drei Wochen aus

Aufmacherbild
 

Der FC Chelsea muss rund drei Wochen auf die Dienste von Fernando Torres verzichten. Der spanische Goalgetter zieht sich beim 4:0-Sieg der "Blues" in der Champions League bei Steaua Bukarest eine Verletzung des Innenbandes im linken Knie zu. In der Partie gegen den rumänischen Meister musste der 29-Jährige bereits nach elf Minuten für Routinier Samuel Eto'o ausgetauscht werden. "Eine Schande, Torres hatte zuletzt sehr gut gespielt und seine Chance verdient", hadert Trainer Jose Mourinho.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen