Englische Topklubs jagen Talent

Aufmacherbild

Nach Tottenham, Manchester City, Liverpool und Arsenal hat nun auch Manchester United Interesse an Jungstar Wilfried Zaha. Der Stürmer von der Elfenbeinküste spielt bei Crystal Palace. Steve Parish warnt Interessenten aber vor. "Wir werden erst überlegen, wenn ein Angebot über 20 Millionen kommt", so der Vize-Präsident des Tabellenvierten der Championship in der "Daily Mail". Parish schwärmt vom 19-Jährigen: "Er hat alles. Wenn er mit seinen Füßen am Boden bleibt, kommt alles von allein."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen