Tevez will Mancini verklagen

Aufmacherbild

Nach der Millionenklage gegen Carlos Tevez wegen "offensichtlichen Fehlverhaltens" und Vertragsbruchs holt der Stürmer-Star von Manchester City zum Gegenschlag aus. Der Argentinier strebt eine Diffamierungsklage gegen seinen Trainer Roberto Mancini an. Er werde "diesen Kampf bis zum Ende der Welt verfolgen", lässt der 27-Jährige über sein Management ausrichten. "Wir weisen alle Anschuldigungen gegen Carlos Tevez von uns und prüfen rechtliche Schritte", heißt aus dem Lager des Angreifers.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen