Tevez doch nicht nach Brasilien

Aufmacherbild

Der Transfer von Manchester-City-Star Carlos Tevez zu Corinthians Sao Paulo ist nun doch geplatzt. Der Klub zieht sein Angebot über angeblich 40 Millionen Pfund (45,5 Mio. Euro) wieder zurück, da in Brasilien das Transferfenster für internationale Spieler am Mittwoch schließt. "Es ist nicht genug Zeit, um den Transfer rechtzeitig über die Bühne zu bringen", erklären die Corinthians in ihrer Stellungnahme. Eine Verpflichtung zu einem späteren Zeitpunkt schließt der Verein aber nicht aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen