FA ermittelt gegen Balotelli

Aufmacherbild

Der englische Fußballverband FA ermittelt wegen Rassismusvorwürfen gegen Mario Balotelli. Der Liverpool-Stürmer teilte am Montag über seine Social-Media-Kanäle ein Bild der Videospiel-Figur Super Mario. Der beigefügte Text mit der Überschrift "Sei nicht rassistisch, sei wie Mario" enthielt Stereotype über Mexikaner, schwarze und jüdische Menschen. Eigentlich habe er den Post humoristisch und antirassistisch gemeint, erklärt Balotelli und entschuldigt sich bei allen, die sich beleidigt fühlten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen