Suarez weiteres Spiel gesperrt

Aufmacherbild
 

Die negativen Schlagzeilen über Luis Suarez nehmen kein Ende. Der Liverpool-Stürmer wurde nun vom englischen Verband wegen ungebührlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt, da er im Spiel gegen Fulham (0:1) gegnerischen Fans den Mittelfinger gezeigt hatte. Die "Reds" müssen damit am Freitag im Duell mit Tabellen-Nachbar Newcastle auf den 24-Jährigen verzichten. Suarez war erst vergangene Woche wegen rassistischer Beleidigung des ManUtd-Spielers Patrice Evra für acht Spiele gesperrt worden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen