Sturridge-Transfer fixiert

Aufmacherbild
 

Es ist amtlich: Daniel Sturridge wechselt vom FC Chelsea zum FC Liverpool. Die "Reds" melden den Verzug auf ihrer Homepage und freuen sich über die Verstärkung im Angriff, wo Luis Suarez bisher den Alleinunterhalter mimte. "Ich habe unterschrieben, um so lange wie möglich hier zu bleiben und nicht, um nach ein paar Jahren weiter zu ziehen", stellt der 23-Jährige klar. Nach Manchester City, Chelsea und einem zwischenzeitlichen Leih-Engagement bei Bolton ist es Sturridges vierte Profistation.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen