Mourinho fasst Geldstrafe aus

Aufmacherbild

Chelsea-Trainer Jose Mourinho muss wegen "unangemessenen Benehmens" umgerechnet 9.500 Euro (8.000 Pfund) zahlen. Der Portugiese gab zu, sich am Samstag im Premier-League-Spiel gegen Cardiff City (4:1) mit dem Schiedsrichter gestritten zu haben. Referee Anthony Taylor verwies Mourinho in der 70. Minute auf die Tribüne, nachdem der konfliktfreudige Coach sich ständig über die Entscheidungen von Taylor beschwert hatte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen