"Spurs" können Bale nicht halten

Aufmacherbild

Tottenham Hotspur hat sich anscheinend mit dem Abgang des walisischen Superstars Gareth Bale zu Real Madrid abgefunden. "Wir würden ihn wirklich gerne bei uns behalten. Aber wenn ein Spieler die Absicht hat zu gehen, können wir ihn schlecht zwingen, bei uns zu bleiben. Selbst wenn er einen Vertrag besitzt", versichert Sportdirektor Keith Mills. Auch in ihrem offiziellen Twitter-Account präsentieren sich die "Spurs" seit kurzem ohne das Konterfei des Nationalspielers.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen