Schlägerei bei Southampton

Aufmacherbild
 

Auch nach dem Rücktritt des Vorstandsvorsitzenden Nicola Cortese kommt der Southampton FC nicht aus den Schlagzeilen. Wie das Team bekanntgibt, wird Stürmer Pablo Osvaldo für zwei Wochen suspendiert. Laut englischen Medien ist der Grund dafür ein Trainings-Vorfall, bei dem er Teamkollege Jose Fonte blutig geschlagen haben soll. Schon bei seinem Ex-Klub Roma wurde der 15 Millionen Pfund teure Italiener für einen Schlag gegen einen Teamkollegen suspendiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen