Shevchenko als Coach zu Chelsea?

Aufmacherbild
 

Andriy Shevchenko könnte nach seiner aktiven Karriere in den Trainerstab seines Ex-Klubs Chelsea wechseln. Laut einem Bericht der "Daily Mail" soll der Ukrainer seine Bereitschaft bereits bekundet haben. Während seiner verletzungsbedingten Pause wurde der 35-Jährige immer wieder auf dem Trainingsgelände der "Blues" gesehen. Zudem besitzt der Stürmer noch ein Haus in London. Aktuell spielt Shevchenko bei seinem Heimatverein Dynamo Kiew und wird die Ukraine bei der EURO als Kapitän anführen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen