Tomas Rosicky fällt länger aus

Aufmacherbild
 

Die bei der EURO erlittene Achillessehnen-Verletzung des tschechischen Nationalspielers Tomas Rosicky musste operiert werden. Wie die Prager Zeitung "Sport" berichtet, wird der Arsenal-Star zwischen sechs und acht Wochen pausieren müssen und daher den Ligastart in England verpassen. "Es gab ein paar Schwellungen, die wir loswerden mussten. Tomas hat bereits mit der Physiotherapie begonnen", zitiert die Zeitung Rosickys Berater Pavel Paska.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen