Rooney bricht Kind die Hand

Aufmacherbild

Wayne Rooney brach beim Sieg von ManUnited am Sonntag gegen Wolverhampton (5:0) einem Kind das Handgelenk. Beim Aufwärmen vor dem Spiel traf ein Rooney-Schuss auf der Tribüne den 9-jährigen Jamie, der versuchte, den Ball mit der Hand abzuwehren. "Ich möchte mich bei Jamie Thomas entschuldigen. Ihm wird ein Brief und ein signiertes Trikot an seine Adresse geschickt", twittert der Stürmer-Star. "Es hat ihn ein bisschen durchgeschüttelt, aber es geht ihm schon wieder gut", beruhigt Jamies Vater.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen