Everton düpiert ManUnited

Aufmacherbild

Manchester United muss in der 34. Runde einen herben Rückschlag im Kampf um einen Champions-League-Fixplatz hinnehmen. Die "Red Devils" dominieren gegen Everton die Partie, für die Tore sorgen allerdings die "Toffees". James McCarthy gelingt die frühe Führung (5.), John Stones legt nach einem Eckball nach (35.). In der 74. Minute macht Kevin Mirallas zugunsten der Hausherren alles klar. Manchester United rangiert auf Platz vier (65 Punkte), Everton verbessert sich auf Position zehn.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen