QPR will ManCity-Verteidiger

Aufmacherbild

Der Tabellenletzte der Premier League, Queens Park Rangers, will seine Verteidigung stärken und streckt seine Fühler Richtung Manchester-City-Abwehrrecke Joleon Lescott aus. Der Londoner Klub lockt den 30-Jährigen mit einem Gehalt von knapp 100.000 Euro pro Woche. Die "Super Hoops" sind neben Aston Villa und dem FC Everton der dritte Klub, der um Lescotts Dienste buhlt. Sollte der Verteidiger nicht nach London wechseln, will QPR sein Glück bei Sylvain Distin vom FC Everton versuchen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen