QPR droht die Fünftklassigkeit

Aufmacherbild
 

Dem englischen Erstliga-Klub Queens Park Rangers droht der finanzielle Ruin. Nachdem der Klub in der Abstiegssaison 2012/13 81,7 Millionen Euro Schulden anhäufte und auch für die abgelaufene Spielzeit ein deutlicher Verlust erwartet wird, erwartet die QPR aufgrund der Verletzung des Financial Fair Plays eine Geldstrafe von rund 50 bis 60 Mio. Euro. Sollte der Verein die Strafe nicht bezahlen, droht laut Football-League-Boss Shaun Harvey die "ultimative Bestrafung" - der Gang in Liga fünf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen