Phil Neville sucht neuen Klub

Aufmacherbild
 

Der FC Everton braucht einen neuen Kapitän. Der aktuelle, Phil Neville, gibt nämlich bekannt, die "Toffees" nach acht Jahren zu Saisonende zu verlassen. Trotz seiner 36 Jahre hat der frühere englische Nationalspieler (59 Einsätze) noch nicht genug. "Ich will weiter auf höchstem Niveau spielen, solange es mein Körper erlaubt", erklärt der Defensivspieler auf der Homepage des Tabellen-Sechsten. 2005 war Neville von Manchester United zu Everton gewechselt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen