Beinbruch bei Costa Ricas Star

Aufmacherbild
 

Costa Ricas Star Bryan Oviedo droht nach einer schlimmen Verletzung das Aus für die Weltmeisterschaft im Sommer in Brasilien. Der 23-jährige Mittelfeldspieler bricht sich beim FA-Cup-Spiel seines Vereins Everton am Samstag in Stevenage "zwei Knochen im linken Bein", wie der Klub via Twitter mitteilt. Er wird am Montag operiert. Oviedos Bein knickte in der 14. Minute bei einem Zweikampf weg, mit schmerzverzerrtem Gesicht wurde er vom Platz getragen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen